BELLETRISTIK

Eigene Bücher

Kurpfälzer Gebabbel
grosses Bild

Kurpfälzer Gebabbel, Edition Mundart

Lindemanns Bibliothek

Preis 9,95 €

Anton Ottmann babbelt in Mundart über Alltagsprobleme und -sorgen, erzählt Geschichten von heute und von früher und gibt seinen Senf zu Zeiterscheinungen wie Konsumrausch, Gesundheitswahn und Sportlerverehrung. Er lässt Ehepaare streiten, erzählt vom Leben der kleinen Leute und versucht sich in Knittelversen. So erfährt man "vun de luschtische Witfrå en de Nochbarschaft", wann "en Pfarrer en de Himmel kummt" und von den "Sparmaßnåhme uf em Rothaus". Der mehrfach ausgezeichnete Mundart-Preisträger gibt ebenso Anlass zum Schmunzeln und Lachen wie zum Nachdenken. Um seine Texte auch für Nichteingeborene lesbar zu machen, wählte Ottmann eine Schreibweise, die sich mehr am Hochdeutschen als an der Lautschrift orientiert.

Trauerjahr
grosses Bild

Trauerjahr, Roman

Lindemanns Bibliothek

284 Seiten

Preis 12,80 €

ISBN 978-3-88190-718-7

Der frühe Tod seiner Frau lässt den 38-jährigen Jürgen Berger am Leben zweifeln. Aus der Bahn geworfen taumelt er zwischen völliger Abschottung und exzessiven Vergnügungstouren bis zu gekaufter Zärtlichkeit durch den Alltag. Seine Buchhandlung vernachlässigt er, als Gemeinderat rebelliert er plötzlich gegen die Etablierten in der Kommunalpolitik. Nackenschläge und kleines Glück wechseln sich ab, bis eine neue Liebe Jürgen langsam ins Leben zurückführt.
Anton Ottmanns Roman ist Psychogramm eines Trauernden und gleichzeitig Spiegelbild kleinbürgerlicher deutscher Gesellschaft der 1980er-Jahre.

"Die Pariserin" von Anton Ottmann
grosses Bild

Die Pariserin
und 15 andere Geschichten über die Liebe

Lindemanns Bibliothek

Band 5, 268 Seiten

Preis 12,80 €

ISBN 3-88190-360-7

Die Pariserin, die Frau aus St. Petersburg, Carla – die Hure, ein
Justizdirektor a.D., Opa Moosmann ... sie alle tun das Gleiche: sie
lieben, mal auf die eine, mal auf die andere Weise. Sie tun es in
jungen und in alten Tagen, gestern, heute, morgen, hier und da,
und sie machen Luftsprünge dabei oder solche zur Seite.

"Weihnachten heute" von Anton Ottmann
grosses Bild

Weihnachten heute

Jasmin Eichner Verlag, Offenburg

182 Seiten

Nicht mehr erhältlich

"Weihnachtsgeschichten" von Anton Ottmann
grosses Bild

Weihnachtsgeschichten

Info Verlag, Karlsruhe

Band 37, 120 Seiten

Preis 9,80 €

ISBN 978-3-88190-460-5

Ein Student begegnet als Weihnachtsmann einem kleinen Mädchen, dessen Mutter gerade an Drogen gestorben ist; ein junges Ehepaar versucht gegen die erdrückende Gutheit der Eltern ein eigenes Fest zu feiern; zwei Polizisten kapitulieren im Dritten Reich vor der Solidarität eines Busses voller Elsässer und zeigen sich gegen jede Erwartung menschlich und ein Ehepaar streitet sich über einfallslose Weihnachtgeschenke.

"Geschichten aus Baden und dem Elsass
grosses Bild

Geschichten aus Baden und dem Elsass

Info Verlag, Karlsruhe

Preis 9,80 €

ISBN 978-3-88190-554-1

Es wird von den Menschen links und rechts des Rheins erzählt, von kleinen und großen Ereignissen, von menschlichen Begegnungen und dra­matischen Ereignissen, auch von den Problemen, die sie mitein­ander hatten und immer noch haben. Der Sohn einer elsässi­schen Mutter und eines badischen Vaters hat sein Leben lang Geschichten gesammelt und sie mit Leben erfüllt. Er verarbeitet auch eigene Erlebnisse und lässt an manchen Stellen die reine Phantasie sprießen.

Anthologien

Grenzlos Vielfalt leben

Flucht.Punkt.Stadt.

Jubiläumsschrift zu "40 Jahre Räuber '77"

Verlag Vorwerk 8, Berlin 2017

ISBN 978-3-940384-98-0

15 Kurzgeschichten und 15 Gedichten aus dem von der Mannheimer Autorenvereinigung 2017 ausgeschriebenen Literaturwettbewerb anlässlich des Jubiläums.
Eigener Beitrag: Ein Schmutziges Bobon
Ein kleiner arabischer Junge und ein halbwüchsiges deutsches Mädchen haben beide eine geliebte Bezugsperson verloren und trösten sich gegenseitig.

Grenzlos Vielfalt leben
grosses Bild

GrenzenLos Vielfalt leben

Free Pen Verlag

ISBN 978-3-945177-25-9

Ausgewählte Gedichte aus dem Literaturwettbewrb zur 10. Bonner Buchmesse Migration Hrsg. Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen

Eigener Beitrag: Gedicht "In fremdem Land".

Es schildert die Begegnung eines einsamen Imigraten-Mädchens mit einem kleinen deutschen Jungen.

nuffzus, nunnerzus, newe dran
grosses Bild

nuffzus, nunnerzus, newe dran

Verlag Regionalkultur, 2015, Ubstadt-Weiher

IS978-3-89735-922-2BN

Eine lterarische Mundartkarte aus dem Regierungsbezirk Karlsruhe, Hrsg. Thomas Liebscher für den Arbeitskreis Heimatpflege, mit Siegertexten des Wettbewerbs "De Gnitze Griffel".

Eigener Beitrag: Kurzgeschichte "Die Ritter vun un zu Walldorf", eine Persiflage auf die Begründer der SAP.

I riech nix
grosses Bild

I riech nix

prämierte Mundart-Texte aus der Region zwischen Rhein, Odenwald und Schwarzwald
Edition Mundart, Herausgeber Thomas Liebscher und Thomas Lindemann, 2009, Info-Verlag

ISBN 978-3-88190-557-2

Aus neun Mundartwettbewerben präsentiert der Arbeitskreis Heimatpflege Karlsruhe im 25. Jahr seines Bestehens den zweiten Band mit ausgezeichneten Mundarttexten zwischen 2000 und 2009. Es wurde eine repräsentative Auswahl von Texten unterschiedlichster Tonart zusammen getragen, die das breite Spektrum der Mundartliteratur der Region dokumentiert. Von Anton Ottmann ist die Geschichte "Jedes Joar Gebortsdag" enthalten, für die er 2009 den ersten Preis in der Sparte Prosa erhielt.

Scan Karlsruher Lesebuch
grosses Bild

Neues Karlsruher Lesebuch

Eine Anthologie von Mathias Kehle und Thomas Lindemann (Hrsg.), Lindemanns Bibliothek im Info Verlag Karlsruhe, 2010

Vom Nachwuchsschriftsteller bis zum Bestsellerautor haben die beiden Herausgeber eine Auswahl von Erzählungen, Kurzgeschichten und Gedichte, darunter auch einige in Mundart, aus der Karlsruhr Literaturszene ausgewählt. Sie haben damit nahezu die Hälfte der lokalten Nachkriegsliteratur dokumentiert." (Heinz Fenrich, Oberbürgermeister Karlsruhe) Mit "Pädagogen aus Leidenschaft" erzählt Anton Ottmann in dem Buch die Geschichte eines Lehrers, der ins Oberschulamt Karlsruhe einbestellt wurde, da sich eine Klasse über seinen Mathematikunterricht beschwert hat, und dort auf eine alte Bekannte trifft.

FlussAuf FlussAb
grosses Bild

FlussAuf - FlussAb, Literarisches TreibGut

Lothar Seidler Verlag, Heidelberg

180 Seiten

Preis 14,80 €

Anton Ottmann beschreibt in einer Kurzgeschichte innerhalb der Anthologie, wie ein siebenjähriger Junge und seine gleichaltrige Freundin im Jahr 1955 in einem Ort im Kraichgau Märzenveilchen für ihre Mamas pfläckten und wie diese sie am Ende auseinander brachten.

Unsere Schicksaljahre 1944/45
grosses Bild

Unsere Schicksaljahre 1944/45, Stefan Hagen, Jörg Kreuz, Berno Müller

Zeitzeugen aus der Rhein-Neckar-Region blicken zurück.

Heidelberg 2014, Eigenverlag

ISBN 978-3-932102-31-8

In ganz persönlichen Geschichten blicken Zeitzeugen aus der Region auf ihre Schicksalsjahre 1944/45 zurück. Es ist ein spannesnes Zeitdokument, das die Ängste, Sorgen und Sehrnsüchte einer ganzen Generation wiederspeigelt. Es basiert auf der seit Juli 2012 in der Rhein-Neckar-zeitung erschienenen Serie "Meine Stadt 1945". Anton Ottmann hat dazu drei Zeitzeugen befragt und in einem weiteren Beitrag beschrieben, wie seinem Vater das Leben mit geklautem Penicilin gerettet wurde.

Nach oben

 


© 2007-2016 Dr. Anton Ottmann Kontakt / Impressum
nuffzus, nunnerzus, newe dran
Trauerjahr
Anton Ottmann. Geschichten aus Baden und dem Elsass.
Anton Ottmann. Die Pariserin.
Anton Ottmann. Weihnachten heute.
Anton Ottmann. Weihnachtsgeschichten.
Anton Ottmann. Ich riech nix.
Neues Karlsruher Lesebuch
FlussAuf FlussAb Literarisches TreibGut
Kürpfälzer Gebabbel
Unsere Schicksaljahre 1944/45
Genzlos Vielfalt leben